Bitcoin: die Währungslösung für die Zukunft?

Bitcoin ist eine Art Kryptowährung: eine virtuelle und digitale Währung, die für Online-Transaktionen von Peer-to-Peer-Transaktionen verwendet werden kann. Der Erwerb von Bitcoin wird als „Bergbau“ bezeichnet, und diese Währung kann verwendet werden, um Waren und Dienstleistungen im Internet zu bezahlen. Wie bei den anderen wichtigen Kryptowährungen (wie Litecoin, Swiftcoin und Namecoin, um nur die nächsten drei Kryptowährungen nach den in Diskussion befindlichen zu nennen), ist sie dezentralisiert, was bedeutet, dass sie nicht in einer Bank gespeichert ist. Es liegt vielmehr in Form von hochsicheren Computercodes vor. Transaktionen, die mit dieser Kryptowährung getätigt werden, werden in einem als „Blockchain“ bezeichneten Online-Ledger registriert. Das Ziel dieser Übung ist es, sicherzustellen, dass jeder Münzencode eindeutig ist und dass niemand denselben Code für mehrere verschiedene Transaktionen verwendet (d. H. Die Verwendung derselben virtuellen Münze, um mehrere Dinge zweimal zu bezahlen). Ein einzelnes Bitcoin ist derzeit im Bereich von $ 8, 100 – $ 8, 200 wert. Große Schwankungen und Wertsteigerungen dieser Kryptowährung haben dazu geführt, dass Leute, die es für ein paar Dutzend Dollar gekauft haben, dies Jahre später feststellen ein Vorrat im Wert von Tausenden von Dollar.


Der mysteriöse Gründer dieser Kryptowährung

Die oft akzeptierte Geschichte ist, dass Bitcoin 2008 von einem Japaner namens Satoshi Nakamoto gegründet wurde. Einige haben jedoch bestritten, dass dies der wahre Name des Gründers ist, und / oder argumentierten, dass dieser Name tatsächlich der Name war, der als Oberbegriff für eine Gruppe von Personen verwendet wurde, die zusammenarbeiten. Der Name erschien 2008, als das so genannte Bitcoin-Whitepaper in einem Online-Forum veröffentlicht wurde. In diesem Whitepaper wurde beschrieben, was die Kryptowährung war und wie sie verwendet werden sollte. Nakamoto arbeitete bis 2010 an der Entwicklung dieser Kryptowährung. Beispielsweise gelang es ihm oder ihnen, die erste Blockchain-Datenbank zu schaffen. Es gibt mehrere Kandidaten für die Identität oder Identität des Gründers, jedoch noch keine endgültigen Schlussfolgerungen.


Die Kosten für die Verwendung dieser Kryptowährung

Viele Internetbenutzer schätzen diese Währung aufgrund ihres Neuheitswertes, ihrer Herausforderung für Programmierer und der Tatsache, dass sie nicht auffindbar ist – was bedeutet, dass Transaktionen getätigt werden können, ohne dass eine der Parteien ihre Identität preisgibt. Diese Rückverfolgbarkeit bedeutet jedoch auch, dass Sie die Münzen nicht mehr sehen werden, wenn Sie Ihre Münzen verlieren oder zerstört werden. Es gibt auch schwerwiegende Umweltbedenken aufgrund der sehr hohen CO2-Emissionen der Server, die zur Unterstützung von Kryptowährungstransaktionen verwendet werden.

 

Jetzt Gratis Crypto holen

*NO Investment Required = Really FREE

Top Sportsbook Provider
Top Payment Methods